Neues Team bei Bamberg Startups

Bamberg Startups e.V. hat einen neuen Vorstand. Die Mitglieder wählten bei der turnusgemäßen Jahresversammlung Christian Schieber, Geschäftsführer des Bamberger Startups bytabo, zum neuen Vorsitzenden. Schieber übernimmt das Amt vom langjährigen Vorsitzenden Chris Dippold.


Weitere Vorstandsmitglieder sind Ralf Stöcklein vom Digitalen Gründerzentrum LAGARDE1 als stellvertretender Vorsitzender, die Steuerberaterin Simone Grosch als Schatzmeisterin sowie Daniel Brinkmann, Geschäftsführer von PRinguin, und Thomas Lieb, Geschäftsführer von Mediatain, als Beisitzer.


Die Schwerpunkte des neuen Teams fasste Christian Schieber so zusammen: „Wir unterstützen gründungsinteressierte Menschen. Wir bringen Gründer zu-sammen, die sich ergänzen oder kooperieren können. Wir wollen gemeinsam mit Stadt und Landkreis Bamberg, etablierten Unternehmen, der Uni und der ganzen umliegend Metropolregion Nürnberg zusammenkommen. Ich möchte als Vorstand des Bamberg Startups e.V. dabei helfen den Startup-Spirit zu entfachen und Bamberg weiter nach vorne zu bringen.“


„Die Synergie durch die enge Zusammenarbeit von Bamberg Startups e.V. als Vertretung der innovativen Gründer und dem Digitalen Gründerzentrum ist extrem hoch“, ergänzte Ralf Stöcklein. „Wir haben tolle Projekte für das laufende Jahr in Planung. Unter anderem werden wir wieder eine Startup-Night durch-führen, einen Hackathon organisieren und uns fortwährend auf allen Ebenen für die Interessen der Gründer einsetzen, um allen Startups ein ideales Umfeld in der Region zu bieten.“

Infos zum Verein unter www.bamberg-startups.de



v.l.n.r.: Christian Schieber (bytabo), Thomas Lieb (Mediatain), Simone Grosch (Steuerkanzlei Simone Grosch), Ralf Stöcklein (Lagarde1), Daniel Brinkmann (PRinguin)

Foto: kontender - Björn Seitz